Aktuelles 2012

Weihnacht

Das Fest

Advent

Herbstfeuer

Wanderung

Weihnachtskarte.jpg (541364 Byte)

Fest_1.jpg (680886 Byte)

Ad_1.jpg (560801 Byte)

Herbst_1.jpg (786100 Byte)

Wandern_1.jpg (552951 Byte)

Wünsche für's

Fest 

 

 

 

 

 

Bitte das Bild anklicken !

9.Adventsnachmittag und Hoffest 

Wir als Veranstalter des nunmehr zum neunten Male durchgeführten Adventsnach- mittages und Hoffest ziehen eine überaus positive Bilanz.

Die Resonanz dieses Events war durch die große Be- sucherzahl eindeutig nachgewiesen. Insbesondere freue ich mich, dass dieses Fest zum Jahresausklang von den Oberndorfern und Gästen aus der Umgebung gut angenommen wurde.

An dieser Stelle möchte ich auch allen fleißigen Helfern, sei es bei der Vorbereitung, als auch der Durchführung für ihre Mitarbeit recht herzlich danken.

Durchführung

Presse

Adventsnachmittag und Hoffest 

 

Am 8. Dezember wird in Oberndorf die Weihnachtszeit eingeläutet.

Der auch in diesem Jahr stattfin- dende Adventsnachmittag wird wieder der Höhepunkt des Kirchenjahres in Oberndorf sein.

Die Vorbereitungen sind im vollen Gange.

Die bereits im Vorjahr aufgebaute Weihnachtspyramide und das im Modell erstellte Apoldaer Rathaus soll ein Hingucker für die hoffentlich zahlreichen Gäste sein.

Für die Kleinen ist wieder der Nikolaus mit seinen Geschenken ein Highlight der Veranstaltung.

 

mehr

Vorbereitungen

Der Heimatverein 

 

Das alljährliche Herbstfeuer wurde wiederum zum Tag der Deutschen Einheit am 

3. Oktober im Heimatverein-gelände durchgeführt.

Bereits für 14.00 Uhr lud der Heimatverein die Gäste in's alte Bad von Oberndorf. Schmackhafter Kuchen und gegen Abend stand die traditionelle Rostbratwurst auf der Speisekarte. Die entsprechenden Getränke durften natürlich auch nicht fehlen. Ein gelungenes Fest, das erst in den den Abendstunden ausklang.

 

mehr

...durch die Oberndorfer Flur 

In diesem Jahr wurde wie-

der eine Wanderung durch
unsere nähere Heimat durch-

geführt. Dazu ludt die Jagd- genossenschaft am 15.09.2012 recht herzlich ein. Die Wanderung ging dies-

mal nach Westen in Richtung 
Wiegendorf. Nach Absolvie-

rung der halben Wegstrecke 
gab es Kaffee und Kuchen.
Zum Abschluss brannte auf dem Dorfplatz der Rost. Für “Nichtwanderer” stand auf dem Dorfplatz bzw. Im Vereins-
zimmer Kaffee und Kuchen bereit.
Der Erlös aus den Einnahmen ist für die Erneuerung des
Kirchgartenweges vorgesehen.

mehr

zu Gast in ...

Kirmes

Einwohner

Restaurierung

Kirmes

Bild_1.jpg (420006 Byte)

Kirmes_5.jpg (689702 Byte)

Neubau.jpg (647399 Byte)

Restaurierung.jpg (633160 Byte)

Kirmes_3.jpg (637146 Byte)

...Oberndorf 

In Oberndorf fand am Sonntag, 02.09.2012 in Verbindung mit der jährlichen kirchlichen Veranstal-

tung "zu Gast in ..." der Gottes-

dienst zum Schuljahresanfang  mit Segnung der eingeschulten Kinder statt. 

Im Anschluss  traf man sich im Kirchgarten der Sankt Anna Kirche bei herrlichen Sonnen-

schein unter der über 100-jährigen Eiche zum gemeinsamen Kaffee-

trinken der über 60 Gäste mit selbstgebackenen Kuchen der Dorffrauen. 

 

Ein gelungener Sonntagnachmittag !

 

mehr

Einblicke 

Der Auftakt war leider nicht so wie es sich die Oberndorfer erhofften, Es gibt eben immer wieder Störenfriede, die schöne Traditionen verderben wollen (Presse2).

Nichts desto trotz wurde die diesjährige Kirmes im weiteren Verlauf friedlich und gesittet zünftig gefeiert (Presse1).

Nicht zuletzt durch das Arrangement der Kirmesgesellschaft, die wieder die Tradition der Väter aufrecht erhielt.

In einigen Bildern will ich wie immer versuchen ein paar Einblicke in das Geschehen zu geben 

(mehr)

Rekordeinwohnerzahl

in Oberndorf 

 

Die Einwohnerzahl ist erstmals seit über 50 Jahren auf 307 Ende 2011 in Oberndorf gestiegen. Dies ist auf das gegenwärtig fast aus-gelastete Neubaugebiet zurück-zuführen (Bild oben: Baumaßnah-me eines der letzten Eigenheime). Viele dieser Neuoberndorfer haben sich bereits in das Gemeindele-ben integriert und bereichern somit das Dorfleben mit.

Chorraum der "Sankt Anna" wird restauriert 

Die im Jahre 2005 begonnene Restaurierung unserer Kirche wird mit der abschließenden Erneuerung des Altarraumes (Chorraum) beendet.

Am Montag, 9. Juli begann dei Restauratorin Barbara Ginzkey aus Eschenbergen ihre voraussichtlich sechswöchige Arbeit. Der Umfang der Maßnahme wird sich auf über 12.000 € belaufen.    PresseKirche_2.jpg (259221 Byte)

Festwoche 

vom 13. bis 21. Juli 2012

Der Kirmesverein Oberndorf e.V. lädt zur diesjährigen Kirmes recht herzlich ein.

Wie in jedem Jahr wird die Festwoche für die Dorfjugend schlechthin der Höhepunkt im Kirmesvereinsleben sein. Neben verschiedenen Veranstaltungen, wie Ständchen, Umzug durch das Dorf,  Frühschoppen, Kinder- und Rentnernachmittag sowie ein Fußballturnier, werden wieder diverse Kapellen zum Tanz aufspielen.

 

Programm

Public Viewing

"Akte Ex"

Wiederwahl

Osterfeuer

90. Geburtstag

Fussball_1.jpg (220026 Byte)

Film_1.jpg (578443 Byte) Wahl_2.jpg (429252 Byte) Oster_20.jpg (677116 Byte) Hilde.jpg (773803 Byte)

Fußballübertragung 

Vom 8. Juni bis 1. Juli ist es wieder soweit: Deutschland hofft auf ein weiteres Sommermär-chen. In Oberndorf gibt es wieder ein Public Viewing, das in diesem Jahr im Kuhstall des "Winterhofes" stattfinden wird. Wir hoffen, dass der "Kuhstall" recht viele Besucher anlockt, um in geselliger Runde diese High-lights zu genießen.  

Nach dem verlorenen Halbfinale 

sank jedoch die Stimmung auch

im Kuhstall (Presse3).

mehr   Presse1  Presse2

Filmaufnahmen in Oberndorf 

Die Saxonia Media Filmproduk-tion GmbH dreht gegenwärtig im Auftrag der ARD die Fern-sehserie "Heiter bis Tödlich" vor und neben dem Haus Wie-gendorfer Weg 57.

Oliver Franck (im Bild oben) als Lukas Hundt wird den Kommis-sar in den vorerst 8 Folgen spielen. Der Sendestart ist für Herbst 2012 im Vorabendpro-gramm der ARD geplant.

 

mehr

Herzlichen Glückwunsch 

Wir Oberndorfer freuen uns, dass die Wiederwahl zum Bürgermei-ster der Stadt Apolda und einsti-gen Ortsbürgermeisters im ersten Wahlgang (drei Gegenkandidaten) mit über 60 % und sogar 82,3 % der Oberndorfer außerordentlich erfolgreich verlief. Die Wahlbeteili-gung lag mit 78,7 % in Oberndorf weit über der Gesamtbeteiligung von 47,4 %.

Auch der Landrat Hans-Helmut Münchberg erhielt das Vertrauen der Wähler und wurde mit 77,8 % wieder gewählt. 

 

Presse

300 Besucher in Oberndorf 

Auch in diesem Jahr lockte das durch den Heimatverein organisierte Osterfeuer wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern in das Gelände des ehemaligen Bades von Obern-dorf und jetzigen Geländes des Heimatvereins.

Die Absicherung des mächti-gen Feuers übernahm wie jedes Jahr die Freiwillige Feuerwehr des Moorentales.

Ein alles in allem gelungenes Ereignis in unserem Ortsteil.

 

mehr

Älteste Einwohnerin

von Oberndorf

 

Am 08.02.2012 feierte Hilde Müller ihren 90. Geburtstag.

Volker Heerdegen, stellvertre-tender Bürgermeister von Apolda überbrachte die Glück-wünsche der Stadt.

Hilde Müller ist trotz ihres gesegneten Alters eine agile und mobile Frau, die sich in die Oberndorfer Gesellschaft nicht zuletzt auch durch das Kuchenbacken einen Namen machte.

Winterbilder

Kälte

Nachtrodeln

 Bilanz    

St. Anna

Frost_8.jpg (1220340 Byte) Thermometer.jpg (552331 Byte)

Rodeln_1.jpg (604601 Byte)

Feuerwehr_1.jpg (523032 Byte) Kirche.jpg (642746 Byte)

Impressionen im Dauerfrost

 

Bevor die anhaltende Kälte auch Oberndorf verlässt und der Frühling wieder Einzug halten wird, habe ich ein paar Wintereindrücke von der westlichen Oberndorfer Flur im Bild festgehalten.

Die Aufnahmen entstanden am 12. Februar 2012 bei Minus 10 Grad. 

 

 

mehr

Dauerfrost

 

Auch Oberndorf wurde durch die extreme Kälte nicht verschont. So wurde am 06.02.2012 die kälteste Nacht in diesem Winter mit Minus 23 Grad bei uns gemessen.

Gegenwärtig ist mit einem Ende der Frostperiode weiter nicht zu rechnen. Es ist zu hoffen, dass die Wärmevorräte noch eine Weile reichen !

 

Schussfahrt bei Nacht

Bei strengen Frost (Minus 18 Grad) wagten sich über 60 sportbegeisterte Rodler und "Fußvolk" zum Rodelberg am ehemaligen Bad von Oberndorf. Das Spektakel war wie schon vor zwei Jahren von der Feuerwehr Moorental bestens vorbereitet worden.

Eine ausgeleuchtete Piste, erforderliche Speisen und Getränke sowie ein Holzfeuer luden zum Verweilen ein.

mehr und Presse

Freiwillige Feuer-wehr Moorental

 Anlässlich der Jahreshaupt-versammlung der Freiwilligen Feuerwehr wurde die Jahresbilanz 2011 durch den Wehrleiter Frank Urbach vorgetragen. Er beinhaltete sieben Ernstfälle u.a. der Großbrand in Apolda. (Bild oben: prophylaktischer Einsatz am Kirchendach Oberndorf).

 

Presse 

Zweifel am Namen

Der Name unserer Kirche "Sankt Anna" wird durch Herrn Axel Eulenstein ange-zweifelt. Dem Presseartikel vom 3.1.2012 ist zu entneh-men, dass aus der Oberndor-fer Geschichte kein Hinweis auf die Namensgebung zu ersehen sei.

 

mehr und Presse

 

Presse vom 05.01. und 28.01.2012

 

Neujahr

       
Schild.jpg (226390 Byte)        

Neujahrsgrüße

 

Alle guten Wünsche für ein gesundes, erfolgreiches und friedvolles

         Neues Jahr

übermittele ich allen  Besuchern meiner Hompage

 

              Wolfgang Winter

       

< zurück >