Impressionen der 4. Wanderung durch die Oberndorfer Flur

Wandern_2.jpg (716953 Byte) Wandern_3.jpg (497031 Byte) Wandern_4.jpg (663877 Byte) Wandern_5.jpg (828892 Byte) Wandern_6.jpg (776188 Byte)

Vorbereitung der Kaffeepause.

Am Treffpunkt Dorfplatz.

Wandern_7.jpg (663892 Byte) Wandern_8.jpg (585971 Byte) Wandern_9.jpg (582041 Byte) Wandern_10.jpg (629630 Byte) Wandern_11.jpg (576213 Byte)

Die Einweisung der Wanderer wird durch den Vorsitzenden der Jagdgenossenschaft Jochen Sander vorgenommen.

Der Start ist erfolgt. Es geht Richtung "Westen" entlang des Wiegendorfer Weges.

Und weiter geht es auf den Feldwegen der Flur.

Wandern_12.jpg (509864 Byte)

Wandern_13.jpg (517649 Byte)

Wandern_14.jpg (585101 Byte)

Wandern_15.jpg (611635 Byte)

Wandern_16.jpg (543056 Byte)

Der Vorsitzende marschiert voran.

Am Doppelmast wurde der erste Halt eingelegt.

Auch Paulchen hatte seinen Spaß.

Selbst die Kleinstkinder waren mit von der Partie.

Wandern_17.jpg (759670 Byte) Wandern_18.jpg (784236 Byte) Wandern_19.jpg (709284 Byte) Wandern_20.jpg (659560 Byte) Wandern_21.jpg (746988 Byte)

Die Streuobstwiese war für die Kleinen eine willkommene Pause.

Die vorbereitete Rast an der westlichsten Flurstücksgrenze Oberndorfs war erreicht.

Wandern_22.jpg (747310 Byte)

Wandern_23.jpg (670399 Byte) Wandern_25.jpg (654062 Byte) Wandern_26.jpg (696406 Byte) Wandern_27.jpg (617356 Byte)

Der selbstgebackene Kuchen der Oberndorfer Backfrauen war wieder köstlich.

Das Endziel, der Dorfplatz, war erreicht. Nun ließ man sich die Thüringer Bratwurst und das Apoldaer Bier munden.

Wandern_28.jpg (643950 Byte)

< zurück >

Kindergruppenbild mit Dame.