Aktuelles 2015

Heiliger Abend Rentnernachmittag 12. Adventsnachmittag und Hoffest Besuch
Krippe_19.jpg (184201 Byte) Rent_1.jpg (173122 Byte) Advent_1.jpg (130768 Byte) Pyr_13.jpg (145188 Byte) Wandern_1.jpg (202540 Byte)

Krippenspiel in

"Sankt Anna"

 

Bereits in der Vorweihnachtszeit wurde das diesjährige Krippenspiel neu inszeniert. Unter der Leitung von Frau Annette Fenge und Frau Nancy Reibe kamen ca. 15 Kinder wöchent- lich zur Probe in der Kirche zusam- men, um das Spiel zu proben.

Das Ergebnis konnte sich am 24.12.15

wirklich sehen lassen. Auch insgesamt war die Christvesper durch Mitwirkung der Solistin Frau Sabine Klein und des Elternchores der Schule Sulzbach ein voller Erfolg. 

Der Gottesdienst wurde durch Vikar Neubert gehalten, die musikalische Umrahmung an der Orgel nahm Frau Köditz vor.

Die Kollekte am Ausgang war zur Hälfte für Brot für die Welt und zur Hälfte für die Kirchgemeinde bestimmt.

Nach dem Gottesdienst konnte das Friedenslicht aus Bethlehem mit nach Hause genommen werden.

 

 mehr

Weihnachtlicher

Rentnertreff

 

Wie jedes Jahr zur Vorweihnachts- zeit führten unsere Seniorinnen und Senioren einen feierlichen Nachmittag im Vereinszimmer des Dorfes durch. Neben weihnachtlicher Tischdekoration und einem weih- nachtlichen Präsent wurden mit Unterstützung von Silvio Zeitz Weihnachtslieder auf dem Akkord- eon zum Mitsingen vorgetragen. Pfarrer Robscheit las eine  Geschichte vor und Vikar Neubert brachte die Weihnachtsgeschichte in Verbindung des in Frankreich verübten Attentates zum Nachden- ken.

Für ihre Arbeit des vergangenen Jahres wurden die Organisatorinnen Helma Winter, Leni Grübner und ich mit einem Präsent gewürdigt.

mehr

Presse

Durchführung

 

Der 12. Adventsnachmittag und Hoffest führte die seit 2005 begonnene Tradition auf unserem Hof fort. Wieder kamen über 200 Besucher auf unseren festlich erleuchteten Bauernhof und ließen sich im "Kuhstall" den Kaffee und Kuchen schmecken.

Neben der auf über 6 Meter Höhe erweiterten Weihnachtspyramide wurde erstmals auf einer 3 x 4 m

großen Leinwand verschiedene Winterlandschaften, Krippen und Bilder der Oberndorfer Umgebung im Schnee vorgeführt. Weiterhin wurde eine bebilderte Bilanz der vorangegangenen 12 Advenznach- mittage gezogen. Dabei brachten wir diese Bilder mit weihnacht- lichen Klängen zu Gehör.

Auch haben wir uns sehr über den erneuten Besuch der ehemaligen Ministerpräsidentin Chrisine Lieber-

knecht und Gatten, der das erste Mal bei uns war, gefreut.

 

mehr

Presse

 

Vorbereitung

 

Am 5. Dezember wird traditionsge- mäß der Adventsnachmittag und Hoffest in Oberndorf durchgeführt.

Ab 14.00 Uhr wird in der Kirche "Sankt Anna" mit dem Posaunenchor der Auftakt gegeben. Nach dem Gottesdienst geht es auf dem Winter-Hof zu Kaffee und Kuchen, Glühwein u. a. Getränke. Für die Kinder liest der Märchenonkel lustige Geschichten vor und es kann unter Anleitung gebastelt werden. Auch der Nikolaus wird den Kindern wieder Freude bereiten. Gegen Abend erhellen Feuerkörbe den Hof. Der Rost brennt. Die Weihnachtspyramide wurde auf 6m erhöht und stellt somit eine neue Attraktion dar.

Die Kirchgemeinde als Veranstalter erwartet wieder regen Besuch. Der Erlös kommt der Erhaltung der Kirche zugute.

 

Einladung

 

Aufbau

 

Wandergruppe aus Jena

 

Am Donnerstag, 05.11.2015 gegen 10.00 Uhr hatte Oberndorf Besuch einer Wandergruppe aus Jena.

Nach vorheriger Anmeldung des Herrn Huck wurden die ca. 40 Wanderfreunde aus Jena durch mich begrüßt. 

Ihr Ziel war unsere Kirche "Sankt Anna", die ich insbesondere auf Grund der vielfältigen Aktivierung in der Zeit der Restaurierung vorstellte.

Ihr gemeinsames Frühstück nahmen die Teilnehmer im Kuhstall des  Winter-Hofes ein. Ein Dankeschön honorierten sie mit einer kirchlichen Spende.

 

Wandern_2.jpg (162715 Byte)

Herbstfest Herbstfeuer GLAUBE + HEIMAT zu Gast in ... Kirmes
Kuerbis.jpg (12194 Byte) Herbst_1.jpg (112877 Byte) Glaube.jpg (188035 Byte) zu_Gast_1.jpg (829766 Byte) Kirmes_1.jpg (228816 Byte)

Ein neues Highlight in Oberndorf

 

Am Samstag, 31.10.2015 um 14.30 Uhr wurde erstmals in Oberndorf ein Herbstfest durchgeführt.

Eingeladen hatte der Oberndorfer Heimatverein alle Kinder, Eltern und Großeltern. Die Veranstaltung fand auf dem Dorfplatz bzw. im Vereinszimmer statt. Beendet wurde das Fest mit einem Fackelumzug.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung

Traditionsfest

im Heimatverein

 

Auch in diesem Jahr folgten wieder  fast 100 Oberndorfer einschließlich Gäste aus dem Umfeld der Einla- dung zum Herbstfeuer auf dem Gelände des Heimatvereins.

Neben der wieder guten Vorberei- tung des schmackhaften Grillgutes und diverser Getränke auf dem Vereinsplatz konnte man sich in den Räumlichkeiten des Vereins beim Plausch aufwärmen.

mehr

Chefredakteur

 

Die Chefredakteurin der Mittel- deutschen Kirchenzeitung "Glaube + Heimat" Dietlind Steinhöfel wird am 16. September 2015 in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig wird der Oberndorfer Radioredakteur beim MDR Thüringen Willi Wild diese Stelle übernehmen.

Im obigen Bild (v. Harald Krille) wird Willi Wild von seiner Vorgängerin in seine neue Arbeit eingewiesen.

Bereits in der ersten Ausgabe dieses Kirchenblattes vom 13. September 2015 hatte ich die Ehre als "Der Glöckner von Sankt Anna" in einem Porträt vorgestellt zu werden.

 

 

 

Artikel zur Übernahme

 

 

Artikel über mich

Oberndorf lädt Kirchgemeinde ein

 

Alljährlich wird in unserem Kirchspiel Kapellendorf, bestehend aus 8 Gemeinden, das schon zur Tradition gewordene Treffen der Gläubigen in den einzelnen Orten  durchgeführt. Gleichzeitig fand dabei am 23. August 2015 in der Oberndorfer Kirche "Sankt Anna" der Gottesdienst zum Schuljahres- beginn statt. Insgesamt wurden in diesem Jahr acht Kinder aus Oberndorf eingeschult.

Nach dem Gottesdienst und der Segnung der Kinder ging es zum gemütlichen Kaffeetrinken in den "Kuhstall" des Winter-Hofes.

Die fleißigen Oberndorfer Frauen bereiteten erneut mit selbstge- backenen Kuchen nach Thüringer Art den Nachmittag vor.

 

mehr

Der Auftakt begann in der Kirche Sankt Anna zu Oberndorf

 

Insgesamt zehn Kirmespärchen begaben sich zum traditionellen Kirmesgottesdienst am Freitagabend des 17. Juli 2015 in die Oberndorfer Kirche. Dort fand unter Leitung des Vikars Herrn Neubert der Gottesdienst statt. Der erste Tag klang mit den Rockpiraten aus Weimar auf dem Saal aus.

Der Samstag begann pünktlich 09:00

Uhr mit den Ständchen und dem anschließenden Umzug durch das Dorf. Beschlossen wurde der Tag mit dem Kirmestanz im Saal mit der Band Passat".

Der letzte Tag begann mit dem Wecken durch die "Böllerschützen", Frühschoppen, Umzug und Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Der Nachmittag gehörte den Kindern.

Kirmesbilder

 

Modellflieger Brunnenfest Brunnenfest Kirmeszeit Maibaum setzen
Flug_1.jpg (167769 Byte) Apol.jpg (242795 Byte) Born_25.jpg (252049 Byte) Kirmes_Presse.jpg (166255 Byte) Mai_30.jpg (236389 Byte)

Flugbetrieb in der Gemarkung Oberndorf

 

Zum Flugplatzfest lädt der MFV Oßmannstedt am 11. und 12. Juli diesen Jahres wieder auf den Segelflugplatz in der Gemarkung Oberndorf (zwischen Rödigsdorf und Oberndorf) ein. Die Modellflieger hoffen auf gutes Wetter und "Holm und Rippenbruch".

 

Flug_2.jpg (138775 Byte)

 

Zum "internen Flugplatzfest" wird vom Sonnabend früh bis Sonntag 17.00 Uhr geflogen.

Für ein Jahr

eine Brunnenmeisterin

 

Nachdem am Freitag die ersten Vorbereitungen abgeschlossen waren, begann am Samstag, den 09.05.2015 gegen 9.15 Uhr das Schmücken der Brunnen durch die Schulen und Kindertagesstätten.

Ab 10.00 Uhr startete auf dem Markt das Programm mit der kurzen Ansprache des Vereinsvorsitzenden. Im weiteren Verlauf wurde das sechste Brunnenkind ernannt, die Kinder der Kindertagesstätte Mozartweg führten die "Katharina Sage" auf und die Line-Dance-Gruppe stellte sich mit verschiedenen Tanzfolgen vor.

Als Höhepunkt der Veranstaltung wurde dei Frau Schilling als 18. Brunnenmeisterin vorgestellt.

 

Auftakt des Apoldaer Bornfestes in Sulzbach

 

Traditionsgemäß fand das Schmücken des Sulzbacher Brunnens durch die große Gruppe des Kindergartens Herressen als Auftakt des Apoldaer Bornfestes statt.

Dieses Fest hatte wieder eine große Resonanz, so dass über 150 Angehörige, Eltern und Großeltern sowie Gäste das Kinderprogramm mit viel Applaus honorierten.

Die Erzieher gaben sich wieder in der Vorbereitung große Mühe um das Programm zu gestalten.

 

 

mehr

 

Presse

 

 

 

Es ist wieder soweit

Der Kirmesverein Oberndorf e.V. lädt wie jedes Jahr zum Kirmes- wochenende im ersten Som

mer- monat vom 17. Juli bis 19. Juli 2015 recht herzlich ein. 

Der neue Vorsitzende Richard Sander hat dabei Premiere.

Freitag, den 17.07.2015

   19:00 Uhr Kirmesgottesdienst

   21:00 Uhr Tanzabend mit der    

                   Band "Rockpirat"

Samstag, den 18.07.2015

   09:00 Uhr Ständchen mit den

                   "Blechtöppen"

   19:30 Uhr Umzug mit befreunde- 

                   ten Vereinen und

                   Kirmestaufe

   21:00 Uhr Kirmestanz mit der 

                  Band "Passat"

Sonntag, den 19.07.2015

   10:00 Uhr Wecken durch die "Böl-

                  lerschützen", anschl.

                  Frühschoppen mit den

                  "Blechtöppen"

   13:00 Uhr Umzug, anschl.  

                  Kranzniederlegung

   14:30 Uhr Kindernachmittag, Kaf- 

                 fee u. Kuchen, Miniplay-

                  backshow  DJ Christian

                  Ebert, Schatzsuche,

                  Überraschungen

Dienstag, den 21.07.2015

   15:00 Uhr Rentnernachmittag mit

                   Kaffee und Kuchen

Das Wetter spielte mit den Oberndorfern mit

 

Am 30. April 2015 fand auf dem Dorfplatz in Oberndorf das zur Tradition gewordene Maibaum setzen statt.

Obwohl durch dunklen Himmel ein Aprilwetter angesagt war, entschieden sich viele Oberndorfer und auch Auswärtige um sich das Spektakel auf dem Dorfplatz anzu- schauen.

Das Aufstellen des Maibaumes selbst, durch Regen verschont, wurde durch die Freiwillige Feuerwehr des Moorentales professionell und reibungslos erledigt. 

Für das leibliche Wohl wurde durch die Fleischerei Gemeinhardt sowie die Freiwillige Feuerwehr Moorental gesorgt.

mehr

 

 

 

Kirchentour Frühjahrsputz Osterfeuer

Rentnernachmittag

Baumaßnahme
Tour_20.jpg (234031 Byte) Frueh_6.jpg (239446 Byte) Anzeige.jpg (206486 Byte)

Gemeinsam unterwegs sein 

Am 26.04.2015 fand im Kirchenspiel Kapellendorf erstmalig eine Busfahrt in unserem Pfarrbereich statt. Die "Kirchentour" führte durch die Orte 

Apolda - Utenbach - Kösnitz - Oberndorf. 

Diese Reise war zum  Kennenlernen der Kirchen und Kirchenräume, der Bilder und Orgeln gedacht. Sachverständige Bewohner der Orte erläuterten die Besonderheiten der Kirchen in ihren Dörfern. Kantor Mike Nych lies dabei die verschiedenen Orgeln erklingen. Das Mittagessen wurde im Gasthof Kösnitz eingenommen. Danach ging es nach Oberndorf, wo nach der Begrüßung durch Annette Fenge die Baumaßnahmen der Kirche "Sankt Anna" erläutert wurden.

Im Anschluss an den Orgelschmaus wurde für das leibliche Wohl selbstgebackener Kuchen und Kaffee gereicht.

 

mehr 

Aktionswoche 

"Sauberes Apolda"

 

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Oberndorfer am 25.04.2015 an der Aktion "Sauberes Oberndorf". Zirka 50 fleißige Oberndorfer folgten dem Aufruf und beteiligten sich an dieser Aktion. Der Planung zufolge konnte das Programm zu 100 % abgearbeitet werden.

Es umfasste die Säuberung der Gehwege, des Baches, dem Spiel- und Dorfplatz,

die Bepflanzung des Kriegerdenkmales, der Neuanpflanzung von Kirschbäumen "Am Blauraine" und Baumschnittarbeiten.

Die Dauer der Maßnahme war mit drei Stunden angesetzt.

Im Anschluß standen für alle fleißigen Helfer Rostwürste und Getränke bereit.

 

 

 

mehr

 

Presse

Fest musste nach Ostern verlegt werden

 

Der Heimatverein Oberndorf richtete das erste mittlerweile zur Tradition gewordene Fest im Jahre 2015 aus. Das Osterfeuer wurde in diesem Jahr allerdings um eine Woche witterungsbe-

dingt verschoben, das dem Gelingen durch das milde Wetter nur förderlich war.

So waren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher dem Aufruf gefolgt und genossen bei die herrliche Abendsonne im Gelände des Heimatvereins in vollen Zügen.

Für die Verpflegung waren neben der Fleischerei Gemeinhardt auch der Heimatverein in hoher Qualität zuständig.

Auch die Kinder kamen voll auf ihre Kosten.       

mehr

 

Neuzugang im Rentnerkollektiv

 

Anlässlich des Rentnernachmittages am 

27. März 2015 wurde durch den Neuzugang von zwei Einwohnern von Oberndorf das Kollektiv der Rentner wieder aufgefrischt.

Insbesondere betrifft das die Frau Marlies Sander und den Neuoberndorfer Karl-Heinz Zmuda.

Wir freuen uns, die neuen Mitglieder in unseren Reihen begrüßen zu können. 

Die Rentnerveranstaltung in Oberndorf wird bereits viele Jahre fast monatlich im Vereinszimmer durchgeführt und wird durch die Seniorinnen und Senioren gern angenommen. Hier können die Tagesprobleme in gemütlichen Plausch gegenseitig besprochen und ausgetauscht werden.

 

Veränderung des Haupteinganges am Saal 

 

Auf Grund der im vorigen Jahr neu eingebauten Doppelflügeltür am Haupteingang des Oberndorfer Saales verlor die Gestaltung des Eingangsberei- ches seinen Bestandsschutz. Demnach wird nun durch Verlegung des Durchbruches im Vorraum der Fluchtweg geradlinig gestaltet. Den Auftrag erhielt die Fa. Meier aus Wickerstedt.

 

 

< zurück >