Aktuelles 2019 

Krippenspiel

Gasleitung

Advent

Rentner

Kirmes

Kripp (4).JPG (587045 Byte)

Gas_1.JPG (375887 Byte) Schwippbogen.JPG (643851 Byte) Rent_1.JPG (611203 Byte) Bild_1.JPG (117338 Byte)

Heiliger Abend in der "Sankt Anna" Kirche in Oberndorf

 

Wie in jedem Jahr fieberten die Kinder dem Krippenspiel am 24. Dezember entgegen. Haben sie sich doch unter Leitung von Frau Nancy Reibe  Woche für Woche in der Kirche dazu vorbereitet. Das Krippenspiel wurde in der Kirche zu Oberndorf ab 16.00 Uhr vor ca. 180 Personen zur Aufführung gebracht. 

Zu Beginn brachte der Bürgermeister von Apolda Rüdiger Eisenbrand das Friedenslicht von Bethlehem mit. Es stand während des Gottesdienstes auf dem Altar und konnte nach Beendigung  von jedem mit nach Hause genommen werden.

Die Aufführung des Krippenspieles war gelungen und wurde mit verdienten Applaus gewürdigt.

Auch war der Chor unter Leitung von Sabine Klein in den Gottesdienst gut eingebunden.

 

 

Oberndorf erhält

Erdgas

 

An der Oberndorfer Bushaltestelle wurde vom 8. Juli bis 16. August 2019 offiziell die Aufhebung der Haltestelle wegen der Verlegung der Gasleitung angezeigt. Darüber hinaus wurde der Durchgangsverkehr mit einer Ampelre- gelung aufrecht erhalten.

Somit konnte die erste Hälfte der neuen Erdgasleitung relativ unbehindert bis auf die Restarbeiten (Verfüllung und Glättung der Aushublöcher) eingebracht werden. 

Für das nächste Jahr ist geplant, mit der Verlegung der linken Bachseite diese Baumaßnahme abzuschließen.

 

Gas_2.JPG (744645 Byte)

Die letzten Baumaschinen im Einsatz.

 

Gas_3.JPG (703560 Byte)  Gas_4.JPG (762465 Byte)

Noch zu verfüllende Aushublöcher der Anschlüsse.

Advent-Nachmittag

 

Am Samstag, dem 14. Dezember 2019 wird wieder der alljährliche Advents- nachmittag auf dem Dorfplatz in Oberndorf stattfinden.

Beginnen wird er um 14.00 Uhr in der Kirche mit einem Gottesdienst.

Auf dem Dorfplatz gibt es Kuchen, Kaffee und andere warme Getränke.

Für unsere Kleinen Gäste findet ein weihnachtliches Programm mit dem Märchenonkel, Bastelecke und Lagerfeuer statt.

Für das leibliche Wohl ist mit frischem Brot gesorgt aus dem Backofen sowie dazugehörigen Fleisch gesorgt.

Weihnachtlicher Rentnernachmittg

 

Am Nikolaustag, dem 6.Dezember 2019 fand in diesem Jahr im Oberndorf

er Vereinszimmer  der Rentnernachmittag statt. Neben der wiederum feierlichen Tischdekoration, dem Aufspielen von Weihnachtsliedern mit Akkordeon und Violine und den eingeladenen Gästen wurde dieser Nachmittag dem Anlass entsprechend vollauf gerecht.

Gleichzeitig war dieser Nachmittag der letzte unter Leitung von Helma Winter (2. v.r.), die nach 17 Jahren ihre Funktion als Rentnerbetreuerin an Frau Elke Boblenz(1.v.r)  weitergab.

Der Dank an ihr großes Engagement für die Belange der Rentner wurden durch die Dankesworte und Präsente der Vertreter des OT-Bürgermeisters, des Heimatvereins, des Pfarrers Herrn Robscheit und Vikar Rätz sowie Frau Bettina Magdlung im Namen der Senioren zum Ausdruck gebracht. 

 

< mehr >

Kirmes in Oberndorf

2019

Vom 19. bis 22. Juli lädt der Kirmesverein Oberndorf e.V. zur diesjährigen Kirmes recht herzlich ein.

Viele aufregende Programmpunkte für Groß und Klein sind auch in diesem Jahr der Renner:

 

Freitag, 17. Juli

   19:00 Uhr Kirmesgottesdienst

   21.00 Uhr Party mit "Excite"

Samstag, 20. Juli

   9:00 Uhr Ständchen

   19:30 Uhr Umzug mit befreundeten

   Vereinen und Kirmestaufe

   21:00 Uhr Kirmestanz  "Red Heaven"

Sonntag, 21. Juli

   10:00 Uhr Wecken "Böllerschützen",

   anschließend Frühschoppen

   13:30 Uhr Umzug und Kranzniederleg

   14:30 Uhr Kinder- u. Familiennachm.

   Kaffee u. Kuchen, Miniplaybackshow

   m. DJ Christian Ebert, Airbrushtattoos

Montag, 22. Juli

   15:00 Uhr Rentnernachmittag mit

   Kaffee u. Kuchen

   18:00 Uhr Dämmerschoppen mit

    "Hunger und Durscht"

   Der Kirmesverein freut sich auf eine 

   rege Beteiligung.

 

<Tag zwei>

<Tag drei>

<Der letzte Tag>

 

<Presse>  <Presse1>

<Presse Nachbetrachtung>

.

Frühling ist da !

Osterfeuer

.Winter ade.

Fasching

...wird nicht

Startbild.jpg (104832 Byte)

Feuer.JPG (35020 Byte)

Putz_0.JPG (23172 Byte)

Muller.PNG (1091188 Byte) Strasse_nein.jpg (135174 Byte)

Maibaum setzen mit

 4. Backofenfest

 

Am 27. April wurde in diesem Jahr der Maibaum für Oberndorf auf dem Dorfplatz gesetzt. Gleichfalls konnte zum 4. Mal das Backofenfest mit Kaffee und Kuchen sowie leckeres Brot erworben werden. 

Das Maibaumsetzen wurde durch die Vorführung der Bekämpfung eines imitierten Feuers der Jugendfeuerwehr gekonnt umrahmt.

 

 

< mehr >

 

< Presse >

 

 

Back_1.JPG (61498 Byte)

Die Bäcker bei der Vorbereitung am Backofen.

Einladung.jpg (45514 Byte)

Es war ein gelungener Frühlingsanfang 

 

Das Wetter meinte es gut mit uns.

Bis in die Abendstunden fühlten sich die ca. 200 Gäste bei Grillgut und diversen Getränken im Freien "sauwohl" .

 

Feuer_1.JPG (56785 Byte)

Oberndorf putzt sich heraus

 

Auch in diesem Jahr werden die Oberndorfer am 6. April an der Aktion "Sauberes Oberndorf" aufgerufen mitzumachen.  Der Planung zufolge wird neben der Reinigung der Außen- und Innenanlagen des Dorfes auch Brennholz für anstehende Backfeste zu sammeln sein.

Neben den ansässigen Vereinen sind alle Anwohner gebeten dabei mitzuwirken.

Im Anschluss stehen für alle fleißigen Helfer Verpflegung und Getränke bereit.

 

 

 

 

< Presse >

 

 

FFG feiert in Oberndorf 

 

Ein Knüller war in diesem Jahr der Auf- tritt der ehemaligen Dschungelkönigin und Showsternchen Melanie Müller am Freitag in der Festhalle zu Oberndorf.

Auch als Glücksfee durfte der Ehrengast fungieren.

Die Veranstaltung war sowohl am Freitag als auch am Sonnabend mit dem Showprogramm als Partyabend wieder sehenswert.

Den Abschluss bildete auch in diesem Jahr wieder der Kinder- und Rentner- fasching auf dem Saal.

Übrigens konnten sich die Gäste am Programm des nunmehr 14-jährigen Vereins der "Faschingsfreunde Gramont" erfreuen.

 

 

< Presseartikel >

 

 

Schlechte Nachricht 

 

Die Freude hielt leider nur einen Tag.

In der Presse "Türinger Allgemeine" vom 7. Februar wurde das für Oberndorf so wichtige Straßenbau Projekt indirekt wiederrufen.

Ein Normalbürger glaubt es kaum !

Wie kann man so eine wichtige Massmahme zur Bürgersicherheit infrage stellen.

 

Presseartikel

 

 

Fuß- u. Radweg

       
Strasse.jpg (78017 Byte)        

Gute Nachricht für Oberndorf

Wie aus der "TA" zu entnehmen ist, soll nun endlich die Gefahrenstelle für Fußgänger und Radfahrer zwischen Oberndorf und Sulzbach dem Kreis "Weimarer Land" mit Hilfe eines ent- sprechenden Antrages der Stadtver- waltung in Angriff genommen werden.

Bereits seit der Eingemeindung der Dörfer Herressen, Sulzbach und Oberndorf im Jahre 1993 zur Stadt Apolda, nunmehr über 25 Jahre, wurde erstmals zu diesem Anliegen der Bürger des Moorentales reagiert.

Es ist zu hoffen, dass mit dem Antrag auch Taten folgen.

 

Weg von Ob nach Sulzbach.jpg (104278 Byte)

Der wunschgemäße Verlauf

 

Presseartikel

       

< zurück >